oben

Orte in der Karibik

SAINT LUCIA

bas_de_terre_marina
orte
guadeloupe_beach

GUADELOUPE

MALENDURE März 2021, Mai 2022
Ankerplatz / Schutz Die Bucht ist sehr groß und bietet enorm viel Platz. Der Halt ist überall ausgezeichnet, Ankergrund ist Sand/Seegras. Im südlichen Teil (Pointe a Lezard) liegt man vom Schwell am besten geschützt aber weit weg von allem. Nördlicher in der Mitte, ist man schnell im Einkaufszentrum von Malendure, Zugang über einen Minihafen Malendure. Ganz nördlich ist der größte Schwell, aber man liegt nahe am Strand.
Restaurants/Bars Rocher de Malendure *
Sehenswürdig Tauchen, Schnorcheln grandios am gegenüberliegenden Pidgeon Island, dem Jacques Coustou Naturschutzgebiet.

http://www.reserve-cousteau.fr/

Proviantieren Carrefour und Leader Price beide gut sortiert.
Eine hervorragende Bäckerei gleich neben Carrefour. Tankstelle fußläufig erreichbar.
Wasserqualität sehr gut. Naturreservat
Preise Bier 1,50 Obst günstig
Einklarieren Nicht möglich. 24 km bis Deshaies oder Basse-Terre.
mehr keine Taxen, Bus ist mühsam. Netz/Empfang gut
zurück
DESHAIES April 2017, März 2021
Ankerplatz / Schutz Die Bucht ist klein, alle Bojen sind von Lokals belegt. Ankern schwierig und nur am Rand der Bucht möglich. Mittig gehts schnell über 10 m Tiefe. Der Grund ist eine Mixtur aus Stein und Sand.  Durch starke Fallwinde ist die Bucht nicht gut geschützt.
Restaurants/Bars Cathrine’s Bar * Hemingway, reichlich sonstige Restaurants und Bars.
Sehenswürdig Der Botanische Garten ist ein Traum

Jardin Botanique 

Proviantierung Mehrere Geschäfte, Bäckerei, Apotheke, Bäckerei.
Wasserqualität gut
Preise
Einklarieren In der Boutique Pelikan (4 Euro)
mehr keine Taxen, hier wird/wurde “Death in Paradise” gedreht.
zurück
LES SAINTS November, Dezember, Februar 2021
Ankerplatz / Schutz Ankern ist verboten, wenn Mooringbälle frei sind. Es gibt drei Plätze: Bourg, das Hauptdorf, Ilet de Carbit und Pain de Sucre sind etwas abgelegen, aber schön zum schwimmen und schnorcheln.

Die Mooringbälle sind gut gepflegt, in Bourg gibts einen Jetty zum festmachen der Dinghys.

Restaurants/Bars Einige, gleich in der Hauptstraße.
Sehenswürdig Das Dorf von Bourg, Fort Napoleon, Strand Pont-Pierre und Pain de Sucre. Man kann E-Bikes mieten und die Insel umfahren. Schöne Schnorchel- und Tauchstellen.
Proviantierung Überschaubar, zwei kleine Supermärkte, Bäcker. Alles deutlich teuerer als auf dem Festland.
Wasserqualität Sehr gut
Preise Mooringball 13 € p. N. (45ft Cat)
Einklarieren Im Büro von LSM, sowas wie der Hafenmeister.
mehr Internet und Waschmaschine beim Hafenmeister, Frischwasser auf Bestellung.
zurück
POINT A PITRE November, Dezember, Februar, März 2021
Marina Marina Bas-du-Fort, guter Schutz, faire Preise. Kann etwas “möffeln”. Nächster Ankerplatz: vor der Marina. Ansonsten Gosier
Restaurants/Bars In der Marine gibts einige, ansonsten überall in der Stadt.
Sehenswürdig Auto mieten und losfahren.
Proviantierung In der Marina gibts einen Shop, bessere Auswahl in zwei Supermärkten LeaderPrice und Carrefour Richtung Gosier.
Wasserqualität schlecht
Preise Auf Anfrage nach Größe und Saison. Fair. Ankern ist kostenfrei.
Einklarieren Im Marina Office Bas-du-Fort
mehr 2 Chandleries im Hafen, ein paar Serviceunternehmen. Ein ausgezeichneter Elektriker (geben gerne den Kontakt).
zurück

BEQUIA

PRINCESS POINT November 2021
Ankerplatz Princess Point in der Admirality Bay, sandiger Boden mit gutem Halt
Restaurants/Bars Jack`s Bar ist klasse, auf dem Fußweg in die Bucht gibts viel Gutes
Sehenswürdig Schnorcheln, tauchen, Tripps über die Insel
Proviantierung In Port Elisabeth gibts 2 Lebensmittelmärkte mit überschaubarem Angebot und teuer.
Wasserqualität Gut
Preise Ankern kostenfrei. Ein- und Ausklarieren wird berechnet
Einklarieren Gegenüber des Jetty in Port Elisabeth
mehr eine gut bestückte Chandlery. Toller Ort um ein paar Tage zu verweilen.

Die nettesten Menschen, die wir in der Karibik trafen.

zurück

CARRIACOU

TYRELL BAY Juni 2021
Ankerplatz Tyrell Bay. In der nördlichen Bucht schlechter Halt. Meist sehr voll, viele Lifeaboards.
Restaurants/Bars Einige zur Auswahl, keine Empfehlung
Sehenswürdig
Proviantierung Einfach, das Notwendigste
Wasserqualität mittelmässig
Preise Ankern kostenlos, checkin/out
Einklarieren Customs/Immigration in der südlichen Bucht
mehr beliebter Platz für haul-out, Antifouling, sonstiger Service. Viel billiger als Grenada.
zurück

SAINT VINCENT

YOUNG ISLAND CUT Juni, November 2021
Ankerplatz  Einziger Check-in in St. Vincent, Mooringball ist Pflicht 30 USD, kaum Windschutz, 360 Grad Dreher in der Nacht. Unsicherer Platz, einige Diebstähle – Incl. zwei Schiffe. Schnell wieder weg.
Restaurants/Bars Young Island Cut Resort hat ein Super Steak.
Sehenswürdig Eigentlich schön, aber zu unsicher und daher kein längerer Halt.
Proviantierung Zur Fuß sind einfache Läden erreichbar. Wenig Auswahl, teuer.
Wasserqualität mittel
Preise Einklarieren 120 USD für 2, Mooring 30 USD p. N.
Einklarieren Einziger Ort in St. Vincent, Muss über “St. Vincent arrival” gemacht werden, kein direkter Kontakt zu Customs/Immigration. Funktioniert aber prima.
mehr St. Vincent leidet unter Kriminalität, viel Diebstahl. Schade.
zurück

CANOUAN

SANDY LANE YACHT CLUB November, Dezember, Februar, März Juni, November 2021
Marina Brandneue Superyacht Marina. Vom allerbesten. Super Schutz vor Schwell, guter Windschutz. Alles vom Feinsten: Bars, Pool, Beach, Restaurants
Restaurants/Bars Ein Restaurant, ein Beachrestaurant, eine Strandbar. Alles super und empfehlenswert.
Sehenswürdig Wir sind rumgefahren, die Insel ist ok. Perfekt um ein paar zu Entspannen.
Proviantierung In der Marina gibts einen Shop, brauchbare Auswahl, sehr teuer.
Wasserqualität Marinawasser
Preise LP Preise ist sehr fair. Restaurants und Geschäft sind teuer.
Einklarieren Marina wartete auf Freigabe für Immigration/Customs, bis Nov. 2021 nur ausklarieren am Flughafen, kein einklarieren.
mehr 5 nm entfernt von den Tobago Keys. Perfekter Unterschlupf bei schlechtem Wetter, edelste Marina in der Karibik.
zurück

UNION ISLAND

CLIFTON HARBOUR November 2021
Ankerplatz Mooringball wird eingewiesen (Quarantäneplatz). Guter Schutz vor Schwell gleich am Riff, kein Windschutz. Ziemlich voll.
Restaurants/Bars Wg Quarantäne kein Zugang. Lobstermenu zum Schiff geliefert, köstlich.
Sehenswürdig
Proviantierung Kleine Läden, überschaubare Auswahl, sehr teuer
Wasserqualität gut
Preise Q-Mooring gebührenpflichtig
Einklarieren Gleich am Jetty, in Quarantäne nur über Agent. Teuer und langsam.
mehr Coole Bar gleich am Riff, auf Conch Muscheln gebaut. Betrieben von einem Rasta, also umgeimpft.
zurück

MARTINIQUE

SAINT PIERRE Januar 2021
Ankerplatz / Schutz Die letzte Ankerchance in Martinique nach Norden. Schwarzer Sand, der Halt ist Glückssache. Großer Drehwinkel. Einige Flächen sind von Fischern belegt, auch mit Unterwasserkäfigen.
Restaurants/Bars Ein paar, aber keine Empfehlung.
Sehenswürdig Ehemalige Hauptstadt Martiniques. Wurde vom Vulkan beschädigt. Bizarre Atmosphäre.
Proviantierung Fürs Nötigste.
Wasserqualität gut
Preise Ankern gratis
Einklarieren In einem Elsässer Restaurant
mehr Wir stoppen hier nur, wenn nötig.
zurück

NEVIS

nevis
nevis
PINNEYs BEACH Feb 2017, Mai 2022
Ankerplatz / Schutz Sandiger Grund, ankern nicht erlaubt. Mooringbälle in viel zu geringer Zahl, ca. 10, nicht alle ok. Andere von Locals genutzt.
Restaurants/Bars Golden Rock Estate **
Sehenswürdig Die ganze Insel ist wunderschön. Nisbet Plantation, Golden Rock Estate, der Botanische Garten, Museum of Nevis History
Proviantierung In Charlestown gibt es einen recht großen Markt und auch einen Supermarkt am Ende des Ortes
Wasserqualität sehr gut
Preise
Einklarieren Charlestown
mehr Das Angebot vieler Taxifahrer am Charlestown Pier einen Tag über die Insel zu fahren lohnt sich.
zurück

SAINT BARTH

saint-barth
saint-barth
Rivercafe
GUSTAVIA April 2022, Mai 2022
Ankerplatz / Schutz Ankerplatz vor Gustavi: sandiger Grund, teilweise felsig. Wenig Schutz, viel Schwell.

Der Hafen von Gustavia vergibt first-come-first-serve. Anker raus und Heck zum Steinpier. Kaum Windschutz, sehr viel Schwell im Hafen. Erstaunlich günstige Liegegebühren.

Restaurants/Bars reichlich Auswahl, z. T. exzellente Qualität
Sehenswürdig Gustavia, Shell Beach, Anse Colombier, der Flughafen, schnorcheln und tauchen an den Felsen in der Bucht.
Proviantierung In Gustavia ein Markt fürs Nötigste. Am Flughafen ein SuperU mit Superauswahl.
Wasserqualität sehr gut
Preise Ankern wird berechnet, zwischen 27 und 37 € p. N. für 45ft Cat, je nach Saison. Hafen kaum teuerer. Restaurants sind sehr teuer.
Einklarieren Gustavia beim Hafenmeister, über die Website http://portdegustavia.fr kann man vorher alle Daten eingeben und dann in der Capitainerie ausdrucken.
mehr besondere Insel, aber ziemlich unkaribisch.
zurück
ANSE COLOMBIER April 2022
Ankerplatz / Schutz Mooringbälle vom Nature Reserve. Teilweise unbrauchbar. Best geschützter Liegeplatz in St. Barth.
Restaurants/Bars keine
Sehenswürdig Schöner Strand, Gelegenheit zum Wandern, nette Schnorchelstellen.
Proviantierung nein
Wasserqualität sehr gut
Preise Günstiger als ankern vor Gustavia. Berechnet der Hafenmeister
Einklarieren Gustavia, Capitainerie
mehr es gibt keine Verbindung über Land nach Gustavia.
zurück

SAINT MARTIN (französiche Seite)

MARIGOT BAY Januar März, April 2022
Ankerplatz / Schutz Große Ankerbucht, viele Schiffe. Ankern ist einfach und der Anker hält in der Regel gut im Sandboden.
Restaurants/Bars In Marigot gibt es viele Restaurants. Empfehlung: Italiener im Marina Yacht Club
Sehenswürdig Fort Louis, Auto bei Chucky am Dinghy Dock mieten und losfahren.
Proviantierung Perfekt. Boucherie de Concordia, (Metzgerei), French Backery fußläufig. Bestes Provisioning in der Karibik im SuperU und Carrefour per Auto, faire Preise.
Wasserqualität Mittel weil viele Boote hier ankern
Preise Ankern gratis, keine Ein-Ausreisegebühren. Vor allem Alkohol ist hier günstig
Einklarieren Capitainerie in der Marina Fort Louis (15 Euro) oder besser in Chandlery I`lle Marine (Spende) oder Island WaterWorld (3-4 Euro). Alles viel einfacher und kostengünstiger als in der Niederländischen Seite.
mehr  Die Fähren verursachen viel Schwell
zurück
GRAND CASE April 2022
Ankerplatz / Schutz Kann voll werden am Ankerplatz vor dem Dinghy Dock, die Einflugschneise zum Airport muss frei bleiben. N-Lich vor dem Hotel ist mehr Platz, aber wir drehten 360 Grad. Guter Halt im Sandboden, bessere Schutz als in Marigot, aber nicht überragend. Unsere Ankerkette beschädigte Gelcoat am Kiel. Nie wieder hier ankern.
Restaurants/Bars Hier ist das kulinarische Zentrum der Insel zu finden. Selbst in den Lollo-Bars (Staßencafes) ist es lecker. Für jedes Portemonnaie ist was dabei.
Sehenswürdig Kleine Hauptstraße, Restaurants. Der Roche Creole ist solala zum schnorcheln.
Proviantierung Ein paar kleine Läden im Dorf, ein SuperU und verschiedene Läden außerhalb am Ende des Flughafens.
Wasserqualität Gut
Preise Ankern gratis
Einklarieren nein
mehr am Wochenende wird es voller
zurück

SINT MAARTEN (niederländische Seite)

GRENADA

Scroll to Top